Theater 2019

Mucks Mäuserl Mord
Ralph Wallner
Gruppe2019

Handlung

Rote Gummistiefel! Das war das Auffälligste, das dieser seltsame Gast anhatte, der am Abend zuvor in der Gaststube vom „Roten Raben“ saß.
Und niemand fand ihn sympathisch. Weder die neue Kellnerin, der eifernde Schankknecht, der geschäftstüchtige Dorfwirt,
noch dessen resolute Schwester. Und nun ist der ominöse Gast verschwunden.
Die patente Pfarrersköchin Mucki und die weniger patente Mesnerin Mausi, die im Vorratskeller der Dorfwirtschaft eigentlich nichts zu suchen haben, entdecken unter anderem die Gummistiefel und riechen Mord.
Der Detektivinstinkt ist geweckt und die Liste der verdächtigen Personen wird immer länger.
Aber, pssst, immer mucksmäuschenstill, sonst scheucht man den Mörder auf.

Mitwirkende

Agathe Muckmoser
Pfarrersköchin
|
Martina Trout
Resi Mausleitner
Mesnerin
|
Sabine Lutter
Harri "Fassl"
Schankknecht
|
Florian Sedlmeir
Hedi
Kellnerin
|
Veronika Sedlmeir
Quirin Zapfner
Wirt vom Roten Raben
|
Robert Trout
Kuni Zapfner
Schwester vom Wirt
|
Christa Prießnitz
Buckl
armer Dorfgrattler
|
Florian Heilander
Ludmila Ludermann
ehem. Frieda, feine und schicke Frau
|
Jutta Schmid

Regie: Elli Brunner, Martin Sedlmeir | Technik: Michael Binder, Daniel Zech, Cindy Wein | Maske & Kostüm: Christina Wiedmann, Anja Brummer | Souffleuse: Martina Sedlmeir | Kasse & Platzeinweisung: Ingrid Sedlmeir, Silvia Stuber | Bühnenbau: Josef Axtner, Johann Prießnitz, Christoph Sedlmeir, Bernhard Schuster

Bilder

...sind leider noch nicht vorhanden!